Wood In Di Fire - UPHEAVAL [Album]

Wood In Di Fire - UPHEAVAL [Album]
Produktnr.: GO-CD 114
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 14,99€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Produkt vergleichen

 

VÖ: 30.5.2014

Anne Kristin Beelitz: vocals Jakob Bindel: trombone Daniel Sauerborn: alt-/tenor-Sax Jan Burger: soprano-Sax/Flöte Benjamin Wendt: guitar Johannes Stark: organ/piano Martin Bartels: bass Lukas Leonhardt: drums

Guests: Fabian Astor: tenor-sax (track 1) Geoffrey Vasseur: git (tracks 1,6,9) Gilbert Trefzger: oud (track 7) Nick Behr: tenor-sax (track 4) Christoph Becker: git Benjamin Käfer: keyboard (track 4) Longfingah: (track 4)

Lukas Leonhardt: production, recording, mix and mastering at Firetower-Studio Martin Bartels: design (Quasigrafik)

01 Berlin Sickness - 5:02
02 Between Nearness + Distance - 5:29
03 One for Fivel - 6:24
04 Cold Out There - 3:47
05 Survival of the Fattest - 4:05
06 The Downside of the Sun - 5:02
07 Addis Abandon - 6:24
08 Priorities - 5:40
09 Upheaval - 6:04
10 Love Girl - 3:14
11 You Don't Mind - 3:56
12 Chocstore - 5:00
13 As Far as Ears Can See - 8:56
14 Your Eyes Boy - 3:58
15 A View From the Firetower - 7:00

Wood In Di Fire haben so einige Veränderung hinter sich. Es gab Wechsel in der über 14 Jahre geformten Stammbesetzung. Die Band nutzte diese Umbrüche für einen viel versprechenden Aufbruch und erfand sich neu. Entsprechend heißt das nun erscheinende vierte Album “Upheaval”.

“Upheaval” ist das erste “richtige” Studio-Album der Sessionband, das diesmal nicht in einer Scheune, sondern im Studio des Mitbegründers, Soundtüftlers und Schlagzeugers Lukas Leonhardt aufgenommen wurde. Mit mehr Experimentierfreude wandelten sie die Umbruchsituation in musikalische Energie um. Zudem erweiterte die Band ihr Spektrum weit über die jamaikanischen Wurzeln ihres Sounds hinaus. Es finden sich neue Einflüsse afrikanischer Rhythmen jenseits von Vierviertel oder Verweise auf aktuellen Jazz.

Trotz allen Neuaufbruchs bleibt “Upheaval” ein echtes Wood In Di Fire-Album. Die Band trägt den Sessiongedanken der Gründungsjahre fort. Die Spielfreude steht hörbar im Vordergrund. Der Mix aus Reggae-Groove, Improvisation, souligem Gesang und Rocksteady Up-Beat sorgt dafür, dass der Sound extrem tanzbar bleibt.

Reinhören:  

Allgemein
Künstler Wood In Di Fire
Veröffentlichung Upheaval
Art der Veröffentlichung Album
VÖ Datum 30.5.2014
Genre Reggae, Jamaican Jazz, Rocksteady
Trackanzahl 15
Verpackung Jewel case